Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
25.12.2013
Auf diesem Wege möchten wir unseren Lesern und Mitwirkenden „Frohe Weihnachten“ und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014 wünschen.

Wie in jedem abgelaufenen Jahr bedanken wir uns bezogen auf das Jahr 2013 bei allen „Hobby-Kollegen“, die uns unter Einsatz von Zeit und Mühe interessante Informationen sowie schöne Fotos zukommen lassen. Auch im Jahr 2014 werden wir versuchen, die wieder Seite möglichst aktuell zu halten. Wir würden uns daher freuen, auch im neuen Jahr somit wieder viel Unterstützung von Ihnen bzw. Euch zu erhalten. Vielen Dank!
Quelle: soN
[nach oben]


Rheinbahn: Indienststellung neuer MAN-Gelenkbusse läuft
16.12.2013
Nun doch schneller als zuletzt erwartet, können die neuen MAN-Gelenkbusse der Rheinbahn im regulären Linienverkehr gesichtet werden. So wurde bereits am vergangenen Samstag mit Wagen 8353 der erste Bus dieser Serie auf der Linie 835 beobachtet. Etwas genauer hinschauen muss man jedoch schon, um die Wagen der neuen von denen der Serie 8316-8352 zu unterscheiden: bei Klimaanlage, Spiegeln und den seitlichen Liniennummern- und Zielanzeigen dürfte man jedoch Merkmale finden. Zudem werden/wurden die Wagen weitestgehend auf „D-LC + Wagennummer“ zugelassen.
Wie auch bei den vergangenen Neufahrzeugen der Rheinbahn so gehandhabt, wird in Kürze die komplette Serie in den Fuhrparkübersichten von NiederbergBus.de zu finden sein. Gerne nehmen wir dann auch von Ihnen bzw. Euch Fotos als „Einsatzbeleg“ auf den jeweiligen Rheinbahn-Linien entgegen.
Quelle: Christian Kapteina / cB / soN
[nach oben]


Neue Busse bei der Busverkehr Rheinland GmbH
02.11.2013
Unter dem Markennamen „DB Rheinlandbus“ fahren seit kurzer Zeit fünf neue MB-Citaro-2-Gelenkbusse von der Busverkehr Rheinland GmbH, welche auf die Kennzeichen D-BV 2131 bis 2135 zugelassen wurden. Das Düsseldorfer Unternehmen aus dem Bahnkonzern ist nach den Wuppertaler Stadtwerken somit das zweite, welches diesen Bustyp im Niederbergischen einsetzt.

Einen ungewöhnlicheren Weg ist man übrigens bei der Beschaffung zweier Solobusse gegangen, die vom nicht so geläufigen Hersteller „Irisbus“ (Typ „Crossway LE“) geordert wurden. Die Kennzeichen für die bislang jedoch noch nicht gesichteten Wagen lauten D-BV 2136 und 2137 und schließen sich somit nahtlos an die der Citaro-Gelenkbusserie an.
Quelle: Das Nahverkehrsforum / soN
[nach oben]


Sperrung des Düsseldorfer Hauptbahnhofes
30.10.2013
Am Wochenende 25. bis 28.10.2013 hat die Rheinbahn die kompletten Gleisanlagen vor dem Düsseldorfer Hbf (Konrad-Adenauer-Platz) ausgewechselt. Einer der am meisten frequentierten Haltestellen im Liniennetz der Rheinbahn konnte somit nur eingeschränkt bedient werden, da keine Straßenbahn den Hauptbahnhof anfahren konnte. Die Linien 707 und 708 wurden großräumig umgeleitet über Heinrich-Heine-Allee, während die Linien 704 und 709 komplett im Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen befahren wurden.

Vor Ort durch Servicepersonal sowie durch Flyer und entsprechende Beschilderung war die Information über die geänderten Linienwege und Abfahrten im Bereich Hauptbahnhof ausreichend gegeben.
Quelle: cB
[nach oben]


Bewegung im Fuhrpark von Schiwy
17.10.2013
Schiwy ist zweifelsohne das derzeit wohl interessanteste Privatunternehmen in der Region, was die Änderungen bzw. Neuerungen im Fuhrpark angeht. So vergeht mittlerweile fast keine Woche, in der es nicht irgendetwas in dieser Art zu beobachten gibt. Bezogen auf die letzte Zeit ist nachfolgendes zu vermelden.

Unter dem Kennzeichen EN-VW 5555 wurde ein (überlanger) MAN-Gelenkbus vom Typ NG 323 GL / A40 Lion’s City beschafft. Der rein weiß lackierte Wagen war zunächst schon für Schiwy im Schienenersatzverkehr mit seinem Vorführ-Kennzeichen M-AN 1388 im Einsatz. Später wurde er dann entsprechend umgemeldet und für den Rheinbahn-Auftragsverkehr (9138) ausgestattet.

Ein weiterer Fahrzeug-Zugang ist ein ebenfalls in weiß gehaltener Setra S 315 NF mit dem Kennzeichen EN-ID 160. Dieser stammt von der Fa. Wittler aus Schloß Holte-Stukenbrock (Kennzeichen dort GT-WV 35) und verkehrt jetzt im Auftrag der DB Rheinlandbus (BVR).

Für den Rheinbahn-Auftragsverkehr (9139) wurde nun auch der bereits länger erwartete zweite Mercedes-Benz Citaro 2 in Dienst gestellt. Der fabrikneue Wagen ist im typischen Schiwy-Lack unterwegs und trägt das Kennzeichen EN-CT 210.

Um die Flexibilität im Fuhrpark zu erhöhen, wurden außerdem im Bestand vorhandene Auftragsfahrzeuge für die DB Rheinlandbus (BVR) zusätzlich mit Rheinbahn-Ausstattungen versehen. Das betrifft die Busse mit den Kennzeichen EN-ZZ 100 (MAN NL 313 / A21 Lion's City, Rheinbahn 9134) sowie EN-LS 6600 (Mercedes-Benz O 530 G Citaro Facelift, Rheinbahn 9135). Aus technischen Gründen werden diese „Zwitter-Fahrzeuge“ auf NbBus.de zum Zeitpunkt dieser Meldung lediglich als Rheinbahn-Auftragsfahrzeuge geführt – sind also in der Übersicht der Auftragsfahrzeuge für die DB Rheinlandbus (BVR) leider nicht enthalten.

Bei Einsätzen des Citaro-Gelenkbus EN-LS 6600 im Rheinbahn-Auftragsverkehr kann man nun im Velberter Ortsbusnetz auf den Linien OV6-8 den MAN-Gelenkbus vom Typ NG 313 / A23 mit dem Kennzeichen EN-VA 5500 sichten. Durch die interessante Vorbesitzer-Lackierung bietet dieser eine weitere Abwechslung im „bunten“ Velberter Busnahverkehr. Wie auch alle anderen vorgenannten Änderungen wurde diese in den entsprechenden Fahrzeugübersichten auf NbBus.de berücksichtigt.
Quelle: IG NiederbergBus.de / soN
[nach oben]


Düsseldorf: Neue Schnellbuslinie SB 56 zur Uni
23.09.2013
Die Rheinbahn hat auf die gestiegenen Studentenzahlen reagiert und die Uni noch günstiger an das ÖPNV-Netz angebunden. Seit dem 4. September besteht eine schnelle und direkte Bus-Verbindung zwischen Düsseldorf-Bilk S-Bahn und der Uni durch die neue Schnellbuslinie SB 56. Abgestimmt zu den Vorlesungszeiten fährt die Linie im 10-Minuten-Takt ohne Zwischenstopp und ist damit ideal am Bilker Bahnhof an die S-Bahnen aus der Region angebunden.
Quelle: cB
[nach oben]


Baumaßnahme Oberbilker Allee/Kruppstraße
24.08.2013
Eine der am stärksten frequentierten Kreuzungen im Stadtgebiet Düsseldorf an der Oberbilker Allee/Kruppstraße ist in der KW 34/2013 auf Grund der Erneuerung der kompletten Gleisanlagen gesperrt. Die Straßenbahnlinien 706 und 715 können daher nicht ihre kompletten Linienwege befahren, wodurch sich recht interessante Schienenersatz-Verkehre mit Bussen ergeben haben. Der südliche Abschnitt der Linie 715 Richtung Eller sowie ein Teilstück auf der Straßenbahnringlinie 706 wird bis Anfang der 35. Kalenderwoche komplett mit Bussen bedient.
Quelle: cB
[nach oben]


Neoplan Centroliner N 4411 – eine Ära geht zu Ende
30.07.2013
Mit Indienststellung der neuen VDL-Leichtbaubusse sind die Tage der Neoplan Centroliner N 4411 bei der Rheinbahn gezählt. In zwei Serien 1999 (8701-8705) und 2000 (8706-8712) beschafft, kamen diese 12 Fahrzeuge zuletzt in kleinen Stückzahlen verteilt von allen Betriebshöfen aus zum Einsatz. Meist war das Einsatzgebiet dieser Fahrzeuge auf Linien mit weniger Kapazität (Ortsbuslinien in Mettmann und später auch Heiligenhaus) oder örtlich enger Verhältnisse (z. B. Linien 723/726 Flehe und Volmerswerth bzw. 833 Heerdt/Oberkassel). Nach aktuellem Stand sind lediglich die Wagen 8702 und 8704 noch im angemeldeten Zustand vorhanden und können ggf. noch auf der Linie 726 in Düsseldorf gesichtet werden. Aber wohl auch hier ist das Ende absehbar.
Quelle: cB / soN
[nach oben]


Rheinbahn im 'Bus-Kaufrausch'
17.07.2013
Nach 50 im vergangenen Winter beschafften Solaris-Gelenkbussen und den 60 VDL-Solobussen, die in diesen Tagen in den Ersteinsatz gelangen, werden bis Jahresende nun weitere 45 Gelenkbusse ihren Dienst bei der Rheinbahn aufnehmen. Die wiederum stattliche Anzahl wurde dieses Mal mit MAN jedoch mal wieder bei einem deutschen Hersteller geordert. Nach Rheinbahn-Angaben weisen die neuen Fahrzeuge als Besonderheit erstmals ein vergrößertes Platzangebot für Kinderwagen, Rollstühle und/oder Fahrräder auf. Neben der bei den letzten Bestellungen bereits zum Standard gehörenden Klimaanlage wird die Beleuchtung durch energiesparende LEDs erbracht.

Wegen der großen Beschaffungsmengen an Bussen in der letzten Zeit, wird der Bus-Fuhrpark der Rheinbahn zum Jahreswechsel 2013/2014 laut Unternehmensangaben zu ca. 40% aus sehr neuen Fahrzeugen bestehen, die ein Alter von ca. einem Jahr oder jünger aufweisen.
Quelle: Rheinbahn.de / soN
[nach oben]


Neuer Schiwy-Citaro 2 im Einsatz
16.07.2013
Am vergangenen Samstag (13.07.2013) auf der Linie 834 war die erste bislang bekannte Sichtung des bereits in der NbBus.de-Newsmeldung vom 05.07.2013 angekündigten neuen Citaro 2 des Hattinger Unternehmens Schiwy. Das Fahrzeug wurde auf EN-XC 50 zugelassen und erhielt die Rheinbahn-Auftragsnummer 9136. Der nagelneue Bus trägt das übliche Schiwy-Farbkleid und verkehrt nach aktuellem Stand auf Linien im Düsseldorfer Gebiet. Über nachfolgenden Link ´Mehr´ gelangt man zur Fahrzeug-Ansicht auf NbBus.de.
Mehr
Quelle: IG NiederbergBus.de / soN
[nach oben]


Citeas im Linienverkehr
15.07.2013
Am Ende des vergangenen Monats ist der erste der neuen VDL Citea LLE in Düsseldorf eingetroffen, Ende der ersten Juli-Woche wurde eine Überführung mehrerer Citeas auf der A42 beobachtet. Wiederum „am Ende“ und zwar der vergangenen Woche (12.07.2013) wurden die ersten Citeas vom Rheinbahn-Betriebshof Mettmann aus im regulären Einsatz gesichtet, die zumindest auf den Linien O13 und 742 unterwegs waren.

Die 60 Busse erhalten die Ordnungsnummern 7611 bis 7670 und wurden auf D-VL und die jeweilige Ordnungsnummer zugelassen.

Mittlerweile wurden die neuen Fahrzeuge dem Datenbestand von NbBus.de hinzugefügt. Über nachfolgenden Link ‚Mehr’ gelangt man direkt zu den Fahrzeugen. Auch dieses Mal ist vorab die komplette Serie eingepflegt, unabhängig davon, ob die Fahrzeuge schon ausgeliefert wurden bzw. sich bereits im regulären Linienverkehr befinden.

In diesem Zusammenhang erneut der Aufruf an die fotografisch aktiven Leser von NbBus.de: falls ordentliche und brauchbare Fotos von den Fahrzeugen vorhanden - wir würden uns freuen, wenn wir damit Lücken füllen könnten. Auch die 81er-Serie der zum Jahreswechsel 2012/2013 ausgelieferten Solaris Urbino III 18 ist leider noch nicht komplett bebildert… Für die zur Verfügung gestellten Aufnahmen möchten wir uns vorab schon einmal bedanken.
Mehr
Quelle: IG NiederbergBus.de / soN
[nach oben]


Schiwy: Gelenk-Solaris und Citaro 2
05.07.2013
Die Firma Schiwy aus Hattingen stockt derzeit den Fuhrpark mit –unternehmensbezogen gesehen – neuen Bustypen auf.

So kann man seit wenigen Wochen auf Rheinbahn-Linien mit einem Solaris Urbino III 18 einen weiteren Gelenkwagen von Schiwy im Linieneinsatz beobachten. Der Bus trägt das Kennzeichen EN-IC 111 sowie die Rheinbahn-Auftragsnummer 9137 und ist der ehemalige Wagen 4541 der Bremer Straßenbahn AG.

Mit einem Citaro 2 konnte ein weiterer neuer Bustyp für Schiwy im Mercedes-Benz Werk in Mannheim gesichtet werden (vom öffentlichen Gelände aus einsehbar). Insgesamt soll es sich sogar um zwei Fahrzeuge handeln, die mutmaßlich in den Rheinbahn-Auftrag gelangen werden.
Quelle: Das Nahverkehrsforum / soN
[nach oben]


Bilder von Ex-Rheinbahn-Bussen in Portugal
04.07.2013
Bekannt war bereits längere Zeit, dass sich einige Niederflurbusse erster Generation der Rheinbahn zum Verkehrsunternehmen Rodoviária in die portugiesische Hauptstadt Lissabon „verschlagen“ haben. Nun konnten die Verbleibe noch ergänzt bzw. erweitert werden. Sehr erfreulich außerdem, dass uns Dirk Sombrutzki seine schönen Bilder von den Fahrzeugen im Einsatz in Portugal zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank dafür.

Die Bilder sowie die Verbleibe sind auf NbBus.de unter „Fuhrpark und Fotos / Rheinbahn“ in den Serien „MB O 405 N (6101-6121)“ sowie „MB O 405 GN (6501-6530)“ zu finden. Hier noch die Direkt-Links zu den Seiten:
Quelle: soN
[nach oben]


Weiterer Ex-Berliner bei Lennartz
25.06.2013
Einen zweiten von Hartmann aus Berlin stammenden und nun somit insgesamt dritten MAN Lion’s City setzt Lennartz aus Mönchengladbach seit kurzer Zeit im Rheinbahn-Auftragsverkehr ein. Der im Lennartz-typischen gelb lackierte Bus ist mit der Auftragsnummer 9252 und dem passenden Kennzeichen MG-HM 9252 unterwegs und wurde bereits auf NbBus.de hinzugefügt.
Quelle: cB / soN
[nach oben]


Neuer Bus-Typ auf Rheinbahn-Linien: Citaro 2
10.06.2013
Jetzt ist es auch auf Rheinbahn-Linien endlich so weit: mit einem Citaro 2 kann man nun auch in unserer Region das derzeit neueste Linienbus-Modell von Mercedes-Benz beobachten. Eingesetzt wird der Bus von Hermsdorf Reisen – selbstverständlich im typischen Farbkleid. Wie auch seinerzeit beim Setra S 415 NF ist das Ratinger Unternehmen also in der Vorreiterrolle. Das Fahrzeug wurde auf ME-HR 9214 zugelassen – die Rheinbahn-Auftragsnummer auch hier wieder im Kennzeichen enthalten – und ist bereits im Datenbestand von NiederbergBus.de zu finden.
Quelle: Hermsdorf Reisen / soN
[nach oben]


Rheinbahn-Citeas – Stand der Dinge in Heerenveen
21.05.2013
Ohne Kosten und Mühen zu scheuen ;-), hat sich NiederbergBus.de auf den Weg nach Heerenveen in das Nachbarland Niederlande aufgemacht, um den Lesern einen Überblick über den aktuellen Produktionsstand der 60 bestellten VDL Citea zu verschaffen.

Auf dem VDL/Berkhof-Betriebsgelände konnte man rund ein Drittel der Auftragsmenge an Rheinbahn-Citeas in einem fortgeschrittenen Produktionsstand sehen. Separat war ein nahezu fertiges Fahrzeug abgestellt – mit Bestuhlung sowie Innendisplay für die Fahrgastinformation. In einer Halle wurde zudem an einem weiteren Fahrzeug gearbeitet.

Insgesamt sieht es also schon vielversprechend aus, so dass der anvisierte Liefertermin der ersten Fahrzeug-Serie gegen Mitte des Jahres 2013 wahrscheinlich eingehalten werden kann.

An Hand der kleinen Bilderserie zu diesem News-Artikel kann jeder noch seinen eigenen Eindruck aus Heerenveen gewinnen.
Quelle: soN
[nach oben]


Schiwy? Nein, Vehar! Oder doch Schiwy?
24.04.2013
(UPDATE) Es gibt eine Veränderung in dieser Fahrzeug-Angelegenheit: Mittlerweile wurde die Rheinbahn-Auftragsnummer aus dem Vehar-Bereich (9226) mit nun 9136 in den Schiwy-Bereich „überführt“. Das wirft jedoch die Frage auf, warum man nicht die direkt nächste freie Nummer 9134 vergeben hat. Sollte dies einen speziellen Grund haben, wird man dies bei Bekannt werden an dieser Stelle erfahren.

(Ursprüngliche Meldung vom 15.04.2013) So oder so ähnlich könnte sich ein verwirrter Bus-Interessierter anhören, der gerade einen Linienbus auf einem Schiwy-Kurs im Auftrag der Rheinbahn gesichtet hat. Grund dafür ist die Übernahme des vor allem durch die Werbung markant aussehenden ex Vehar-Busses MH-V 5100 durch Schiwy. Und dieser wird nun bei Schiwy optisch quasi unverändert ebenfalls im Rheinbahn-Auftrag – also wie bereits erwähnt inklusive Werbung und auch mit der Rheinbahn-Auftragsnummer 9226 aus dem Vehar-Bereich – weiter eingesetzt. Lediglich die Unternehmensanschrift am Fahrzeug und das Kennzeichen (nun EN-V 8800) haben sich entsprechend geändert. Die Ursache für den Abgang des Fahrzeugs bei Vehar ist vermutlich die Indienststellung des MAN Lion’s City MH-V 5800. Die Fuhrparkübersichten auf NbBus.de wurden entsprechend aktualisiert.
Quelle: cB / soN
[nach oben]


Nacht der Museen 2013
22.04.2013
Am Samstag, 20.04.2013 fand in Düsseldorf die diesjährige "Nacht der Museen" statt, zu der Museen und kulturelle Einrichtungen bis 2h in der Nacht geöffnet hatten. Bei diesem festen Bestandteil des Düsseldorfer Kulturlebens gehörte erneut ein Shuttle-Bus-Service auf drei Routen, den wieder die Rheinbahn realisierte. Als Besonderheit waren - wie schon in den Vorjahren - einige der Neoplan N 4411 zu beobachten, deren Einsatzzeit mit Auslieferung der Leichtbaubusse im Sommer zu Ende gehen dürfte.
Quelle: cB
[nach oben]


Rheinbahn bestellt Akku-Busse
18.03.2013
Weiterhin ist die Düsseldorfer Rheinbahn auf der Suche nach alternativen Antriebskonzepten für ihre Linienbusse. Nachdem der Hybrid-Versuch wohl nicht so positiv ausgefallen ist, möchte man nun die reine Elektro-Variante testen. So wurden beim polnischen Bushersteller Solaris zwei Urbino 12 electro geordert.

Wie die „12“ in der Typenbezeichnung bereits aussagt, handelt es sich um gewöhnlich lange Solo-Linienbusse der Zwölf-Meter-Klasse. Somit kommen sie optisch der Wagen-Serie 8001-8021 recht nahe. Lediglich der Dachaufbau fällt etwas höher aus, da dort die Lithium-Iionen-Batterien untergebracht sind, die ausreichend Energie für ca. 120 Kilometer Fahrtstrecke liefern sollen.

Sobald Lieferung und/oder Ersteinsatz bei der Rheinbahn bekannt wird, erfolgen Bericht und Hinzunahme der neuen Fahrzeuge in die Fuhrparkübersicht.
Quelle: Rheinbahn.de / soN
[nach oben]


Düsseldorf – Tausendfüßler vor dem Abriss
02.03.2013
Im Rahmen der Umgestaltung der Düsseldorfer Innenstadt mit dem Entstehen des „Kö-Bogens“ muss der „Tausendfüßler“ nun weichen. Das 1962 in Dienst gestellte markante Bauwerk (übrigens seit 1993 unter Denkmalschutz stehend) wurde in die Planungen für den „Kö-Bogen“ nicht mit einbezogen. Nach langem Diskutieren in der Öffentlichkeit hat letztendlich der Beschluß des NRW-Bauministers Voigtsberger für den bevorstehenden Abriss gesorgt. Der Nord-Süd-Verkehr durch die Innenstadt soll künftig durch Tunnel geleitet werden.

Geschichte ist damit auch die Linienführung der Rheinbahn-Linien SB50, 780, 782 und 785 stadtauswärts über diese Hochstraße. Während der Bauphase müssen diese Linien nun weiträumige Umleitungen u.a. durch den Rheinufertunnel fahren.
Quelle: cB
[nach oben]


[Nbbus.de Lokal] Baumfällarbeiten Talburgstraße
05.02.2013
Derzeit laufen in Heiligenhaus an der Talburgstraße Baumfällarbeiten. Da voraussichtlich im kommenden Jahr die Verlegung der Versorgungsleitungen von der Straße in den Bürgersteig beginnen soll, müssen zunächst Hindernisse in Form der Bäume beseitigt werden. Starten sollten die Fällarbeiten bereits in der vierten Kalenderwoche 2013, witterungsbedingt musste jedoch um eine Woche – also ab dem 28.01.2013 – verschoben werden. Auch nicht eingehalten werden konnte die voraussichtliche Dauer der Arbeiten von einer Woche, so dass die betroffenen Buslinien O17 und BB2 nach wie vor neben Bedienung einer Ersatzhaltestelle für „Am Sportfeld“ auch – zumindest zeitweise – eine Umleitung fahren müssen. Bei der Linie O17 führte diese laut Verkehrsinfo der Rheinbahn bereits zu Verspätungen.
Quelle: soN
[nach oben]


Rheinbahn beschafft 60 Leichtbaubusse
29.01.2013
(Update) Nun ist es auch auf der Internetsite des Herstellers zu lesen und daher ist nun sicher: es werden 60 VDL Citea LLE. Mittlerweile wird vom Ambassador nur noch als Vorgänger-Modell geredet, welches daher nicht mehr bestellbar sein dürfte. Somit bleiben die beiden Ambassador 7601 und 7602 Einzelstücke im Rheinbahn-Fuhrpark. Dennoch ist davon auszugehen, dass der Nummernkreis mit den neuen Citeas fortgeführt wird - diese somit als 7603-7662 laufen werden.

(Update 28.01.2013) Nähere Details zu der Leichtbaubus-Beschaffung konnte man kürzlich der „Rheinischen Post“ entnehmen. So soll die Auslieferung der Fahrzeuge im Sommer 2013 beginnen, die dann zu Gunsten verschiedener Betriebshöfe – u. a. auch Mettmann – erfolgt. Sicher ist mit VDL Berkhof wohl der Hersteller, unklar ist jedoch nach wie vor, ob es sich um weitere der bereits im Fuhrpark vorhandenen Ambassador handelt, oder ob Citeas bestellt wurden. Letzterer Typ - jedoch wohl nicht in der leichten Version - wurde übrigens im Frühjahr 2009 als Leihwagen 9099 ebenfalls im regulären Linienverkehr der Rheinbahn getestet.

(Ursprüngliche Meldung vom 25.01.2013) Laut einer Nachricht von Radio Neandertal hat die Rheinbahn 60(!) Leichtbaubusse bestellt. Damit wurde die ebenfalls schon recht große Stückzahl der letzten Bestellung an Solaris-Gelenkbussen (81er-Serie) noch übertroffen.

Spekulativ dürfte es sich bei der neuen Bestellung um Solowagen handeln, da die Rheinbahn mit den beiden bereits zu Testzwecken vorhandenen Leichtbaubussen VDL Berkhof Ambassador (7601-7602) – wie es in den örtlichen Medien verkündet wurde – zufrieden war und der Hersteller derzeit wohl keine Gelenkwagen anbieten kann.
Quelle: Radio Neandertal / RP / VDL / soN
[nach oben]


Rheinbahn: Fahrplan-Änderungen im Niederbergischen
03.01.2013
Zum Fahrplanwechsel am Sonntag, 6. Januar 2013, gibt es auch auf den Buslinien im Niederbergischen einige Änderungen.

So wird die Linie 771 in Velbert über die Haltestellen Blumenstraße, Willy-Brandt-Platz und Emka bis zum neuen Sportzentrum verlängert (Rückfahrt über Steegerstraße und Christuskirche). Lediglich zu den Randzeiten morgens und spät abends dient die Haltestelle Christuskirche noch als Endpunkt. Zudem ergeben sich durch eine Optimierung der Fahrtzeiten im Linienverlauf an einigen Haltestellen geringfügige Verschiebungen der Abfahrtszeiten. Letzteres betrifft auch die Linie 770 montags bis freitags im Linienverlauf von Velbert nach Hösel.

Die Linie O17 in Heiligenhaus wird an die geänderten Fahrzeiten der Linien 770 und 771 angepasst. Um die Umstiegsmöglichkeiten zu verbessern, erhält die Ortsbuslinie – wie schon an der Haltestelle „In der Blume/Stadtmitte“ – auch an der Haltestelle „Heiligenhaus, Rathaus“ eine Standzeit.

Für die Linien O14, 751 sowie DL1 wird eine zusätzliche Haltestelle „Ratingen-Hösel (S)“ eingerichtet, um den Umstieg zur S-Bahnlinie S6 zu verbessern.
Quelle: Rheinbahn / soN
[nach oben]